Anna Kempin and Johannes Blattner are dancing at Jukebox 2.0 contemporary dance performance, leaning against each otherAnna Kempin and Johannes Blattner are dancing at Jukebox 2.0 contemporary dance performance, holding hands and pushing their bodies against each other
Photo credits:
Ulli Beutenmüller
video credits:
Marc Mante

Jukebox 2.0

23.09. | 14.10. | 16.10. | 22.11.
Premiere: Produktionszentrum, Stuttgart
Further: Ehingen, Geislingen
Free event

Den Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe macht am Samstag, 14. März, von 13 bis 14.30 Uhr, "Jukebox 2.0". Es ist ein Mitmachprojekt, eine Performance und ein Workshop rund um den zeitgenössischen Tanz. Es beginnt mit einer künstlerischen Aufführung: In 20 Minuten führen die Tänzer Anna Kempin und Johannes Blatter durch die vielfältige Welt des zeitgenössischen Tanzes.Mithilfe des Jukebox-Prinzips lädt der Choreograph Pascal Sangl das Publikum dazu ein, kurze Performances zu aktivieren. Durch die Wahl einer Nummer zwischen eins und sechs nehmen die Zuschauer Einfluss auf die Bewegungen zweier Tänzer, deren Repertoire stark variiert. Ob energiegeladen oder ruhig, mechanisch-kontrolliert oder unberechenbar – das Zusammenspiel der Tänzer gestaltet sich als dynamische Wechselwirkung im Spannungsfeld von Nähe und Distanz.